NASSLEIMETIKETTEN

Nassleimetiketten werden im Gegensatz zu den Haftetiketten erst vor dem Aufkleben maschinell, meist direkt beim Abfüller oder Kunden, beleimt. Die Haftung auf den zumeist glatten Oberflächen ist dabei ähnlich der Selbstklebetiketten. 

Da diese Etikettentypen trotz ihrer hohen Qualitätsansprüchen preisgünstiger angeboten werden können, sind sie gerade bei hohen Auflagen sehr beliebt. Der fehlende Kleberauftrag vor der Verspendung lässt eine lange Lagerung zu. Nach der Nutzung des Produktes lassen sich die Etiketten unkompliziert wieder ablösen und die Behälter, Flaschen oder Dosen können wieder benutzt werden.